INSTALLATION

INSTALLATION DES BILDSCHIRMLACKS FÜR DAS GLAS

0. Schritt

Arbeitsbedingungen: Umgebungstemperatur 5° – 35°C, relative Luftfeuchtigkeit 85% oder weniger
Applicator: Farbrolle (Version DIY) oder Spritzgerät (Version PRO)
Anwendung: über 2 mal
Untergrund: Oberflächenreinigung erforderlich

1. Schritt

Für die einwandfreie Installation der Projektionsfarbe auf Glas wird folgende Ausrüstung benötigt:

    • Projektionsfarbe für das Glas
    • Technischer Alkohol
    • Klebeband
    • Farbwanne
    • Farbroller mit Griff (Version DIY)
    • Spraygerät (Version PRO)
    • Papier- oder Textilhandtücher

2. Schritt

Untersuchen Sie den Zustand der ausgewählten Oberfläche, die für die Projektion verwendet werden soll. Wählen Sie einen geeigneten Ort für den zukünftigen Bildschirm, bevor Sie mit dem Malen beginnen.

3. Schritt

Reinigen Sie das Innere des Bereichs, den Sie malen möchten, gründlich mit technischem Alkohol. Feuchtigkeit, Fett und Staub können Flecken verursachen, wenn sie nicht vorher entfernt werden.

4. Schritt

Verwenden Sie Klebeband, um angrenzende Bereiche abzudecken, die Sie nicht malen möchten. Die besten Voraussetzungen für die Installation der Projektionsfarbe sind bewölkte Tage ohne direkte Sonneneinstrahlung. Bei direkter Sonneneinstrahlung können nach dem Trocknen des Lacks die Fehler auftreten.

5. Schritt

Schütteln Sie die Projektionsfarbe für Glas vor dem Öffnen kräftig in der Flasche. Gießen Sie nach dem Öffnen die Projektionsschirmfarbe in die Farbwanne (Version DIY) oder ins Spraygerät (Version PRO).

6. Schritt (DIY)

Im Fall der DIY-Version tauchen Sie den Farbroller in die Projektionsschirmfarbe, so dass der Farbroller gleichmäßig mit der Projektionsschirmfarbe bedeckt ist, die Farbe jedoch nicht tropft.

Die am besten geeignete Walze ist ein synthetischer Polyester mit kurzem (4 mm) Plüsch, zum Beispiel Spokar Filc. Alternativ kann eine Woll- oder Polyamidrolle verwendet werden, beispielsweise Spokar Velour oder Spokar Nylon.

7. Schritt (DIY)

Malen Sie die Projektionsfarbe, die DIY-Version, von innen auf die vorbereitete und gereinigte Oberfläche. Malen Sie mit vertikalen Bewegungen (von oben nach unten und von unten nach oben). Sie können jeden Walzenhub mehrmals überlappen, um einen möglichst homogenen Bereich zu erzielen. Auch nach mehrmaliger Überlappung der Walzenstriche können Streifen zurückbleiben, die beim Trocknen natürlich aufgenommen werden. 

Wenn die Projektionsfarbe die unerwünschte Oberfläche außerhalb des Abdeckbands überschritten hat, entfernen Sie die Projektionsfarbe sofort mit einem Papiertaschentuch oder Lappen.

6.-7. Schritt (PRO)

Bei der PRO-Version beginnen Sie mit dem Sprühen auf die Glassoberfläche. Machen Sie die Bewegungen gleichmäßig, um die glatteste Oberfläche zu erreichen. Falls keine Sprühausrüstung verfügbar ist, kontaktieren Sie uns für ein Preisangebot für die Sprühinstallatio

8. Schritt

Entfernen Sie das Klebeband unmittelbar nach der Installation der Projektionsfarbe vor dem Trocknen (das Entfernen des Klebebands nach dem Trocknen der Projektionsfarbe kann dazu führen, dass die Farbe von der Oberfläche abreißt).

9. Schritt

Lassen Sie die Projektionsfarbe ca. 30 Minuten trocknen (die genaue Zeit hängt von den Wetterbedingungen ab, insbesondere von Temperatur und Luftfeuchtigkeit).

10. Schritt

Installieren Sie den Projektor und stellen Sie den Projektor auf eine lackierte Oberfläche mit einer Projektionsfarbe für das Glas.

11. Schritt

Starten Sie eine Slideshow, ein Video oder einen Live-Stream.
Scroll to Top